Nutzungsbedingungen  |  Kontakt  |  Impressum  |  Hilfe

Genre

Der Schalter

Tardieu, Jean

Der Schalter gehört zu den bekanntesten und meistgespielten Stücken des Absurden Theaters. Die Konfrontation eines Bürgers mit der wesenlosen Bürokratie ist sein Gegenstand; nicht freilich Gegenstand eines szenisch gestalteten Handlungsablaufes, sondern einer Folge von Ängsten und Bedrängnissen, die in traumverwandten Assoziationen aufleben. (Hrsg.) / Aufführungsrecht: 4 Textbücher

Lieferzeit: unbestimmt
Nicht verfügbar

Details

Untertitel:
Verlage: Deutscher Theaterverlag
Verlaglink: http://www.dtver.de/
Autor(en): Tardieu, Jean
Reihe: keine
Erscheinungsort: Weinheim
Erscheinungsjahr: 1972
Seitenanzahl: 31
Raum: Bühne, Keine besonderen Anforderungen
Genre: Absurdes Spiel, Ernstes Spiel
Form: Prosa
Anlass: Allgemein
Spieleranzahl: 3
Dauer: 25 min
Standort: A / L 001/1-3
Schlagworte: Angst, Bürger, Bürokratie, Drama, Kammertheater, Verwaltung

zurück