Skip to Main Content »

Suchergebnisse für 'Zeitspiel'

Artikel 1 bis 25 von 294 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Die Krippenspielprobe

    Die Krippenspielprobe

    Autor: Junge, Marion
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Anne ist in Franz verliebt. Franz spielt mit im Krippenspiel. Anne hat davon keine Ahnung. Höchste Zeit, mal eine Krippenspielprobe zu besuchen...
    Mehr erfahren
  2. Ihren Paß, bitte!

    Ihren Paß, bitte!

    Autor: Kummer, Gisela von
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    Eine Grenzstation zwischen Tod und Leben. Die Figuren müssen sich dem Gericht stellen, dessen Richterspruch sie nicht kennen. Die Schicksale sind miteinander verwoben, jeder bereitet sich anders auf das Gericht vor. Eine letzte Besinnung ist möglich. Mehr erfahren
  3. Keine Zeit für Herrn Monos

    Keine Zeit für Herrn Monos

    Autor: Herbst, Wilhelm
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    Ein sehr beschäftigter Direktor wird dringend gebeten, den geheimnisvollen, unbekannten Herrn Monos dringend zurückzurufen. Der Direktor verschiebt es immer wieder aufs Neue... Mehr erfahren
  4. Pedro, der den Judas spielt

    Pedro, der den Judas spielt

    Autor: Wright, Charles William
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Der Schauplatz ist Mexiko. Ein Passionsspiel ist aufgeführt worden, und nun lebt alles so in dieser Welt, daß sich der Darsteller des Judas nur mit Mühe und Not vor der Wut der Zuschauer retten kann. Aber was das Schlimme ist: Pedro, der den Judas spielt, ist wirklich ein Verräter. Aus Eifersucht hat er Manuelo, seinen Freund, den Soldaten ausgeliefert, so daß er als Rebell erschossen wurde. Er wollte Maddelena gewinnen, die nun im Sterben liegt. In dieser Verzweiflung gerät er an den Rand des Lebens, er will sich erhängen. Da erscheint ihm die Gestalt des Judas, den er eben im Spiel dargestellt hat, und erfährt in dessen Mahnung, es mit dem Heiland der Verlorenen weiterzuwagen. Und wie ihm Manuelos alte Mutter vergibt und ihn an Sohnes Stelle aufnimmt, so rechnet er mit der Liebe des gekreuzigten Herrn." (Hrsg.) Mehr erfahren
  5. Der Osterkorb

    Der Osterkorb

    Autor: Walch, Elsbeth
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ein einfaches Osterspiel für Kinder. Kinder der Gegenwart spielen das biblische Geschehen nach. Mehr erfahren
  6. Zu dieser deiner Zeit

    Zu dieser deiner Zeit

    Autor: Görnandt, Walter
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Fünf Anspiele zur Bibelarbeit. Die Aufführungsdauer der einzelnen Stücke beträgt ca. 3-4 Minuten.
    "Der Verfolgte ist Sieger" (füng Spieler) / "Eine böse Sache" (drei Spieler) / "Gefährlicher Glaube" (fünf Spieler) / "Frisch gestrichen" (vier Spieler) / "Die größte Dummheit" (vier Spieler) Mehr erfahren
  7. Bis nachher, Liebling

    Bis nachher, Liebling

    Autor: Scott, Lesbia
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "'Bis nachher, Liebling' - so verabschiedet sich Andy von seiner kranken Frau, die gleich darauf in den Operationssaal gerollt wird. Bis dahin haben sie miteinander geplaudert und so getan, als fürchteten sie die kommenden Stunden nicht. Ja, die Frau sagte sogar: 'Ich bin froh, daß wir nicht mehr in einer Zeit leben, in der die Leute noch an die Hölle glauben..." Und dann sehen wir die gleiche Frau in einem leeren Raum stehen, vor einem Pförtner. Und plötzlich ist dies kein harmloses Spiel mehr zwischen Himmel und Hölle, so wie es die Frau während der Operation in der Narkose erlebt. Zum Schluß sitzt wieder Andy, ihr Mann, an ihrem Bett, während sie versucht, die lastende Erinnerung schnell zu vergessen: 'Es ist nichts, ein Traum, den ich hatte.'" (Hrsg.) Mehr erfahren
  8. Bis nachher, Liebling

    Bis nachher, Liebling

    Autor: Scott, Lesbia
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Eine Frau soll operiert werden. Sie hat mit ihrem Mann die vorhergehenden Stunden geplaudert, um ihre Angst zu unterdrücken. Sie meint, sie wäre froh, dass heute die Leute nicht mehr an die Hölle glauben würden. Dann steht sie plötzlich in einem leeren Raum vor einem Pförtner. Was sie während der Operation in der Narkose erlebt - zwischen Himmel und Hölle - wird hier erzählt . Mehr erfahren
  9. Die letzte Probe

    Die letzte Probe

    Autor: Nicolai, Paul
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Es ist ein Kirchenraumspiel und fängt damit an, daß sich zwei Sommergäste (Mutter und Tochter) vom Sohn des Küsters die Kirche zeigen lassen. Da stürmt der Jugendkreis herein, er kommt zur letzten Probe des Laienspiels für den Jugendtag. Aber eine Mitspielerin fehlt. Und so soll Karin, das Mädchen aus der Stadt, einspringen. Und sie macht mit. Es ist das Spiel vom großen Abendmahl. Anfangs ist ihre Haltung noch sehr herablassend, dann aber packt sie der Text, und wie ihr Einsatz kommt, spricht sie ihren Text überwältigt vor innerer Freude als ihr eigenes Bekenntnis." (Hrsg.) Mehr erfahren
  10. Die letzte Probe

    Die letzte Probe

    Autor: Nicolai, Paul
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Eine Mutter kommt mit ihrer Tochter zufällig zur einer Probe für das Spiel zum Großen Abendmahl in eine Kirche. Ihre Tochter soll bei der Probe mitspielen. Dabei verändert sich in ihrem Inneren etwas... Mehr erfahren
  11. Die Antwort des Dritten

    Die Antwort des Dritten

    Autor: Ernst, Norbert
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Die Spielhandlung ist in die Gegenwart verwiesen, aber die Schuld, von der berichtet wird, liegt weit zurück - etwa im Jahre 1943. Und nun will das Spiel erzählen, wie diese durch die Jahre mitgeschleppte Last [...] den Schuldigen niederdrückt. Vor allem aber will das Spiel zeigen, wie ein Mensch seinen Versuch scheitern sah, ein Leben gegen den Schuldigen, ein Leben aus dem Haß heraus zu gestalten." (Norbert Ernst) Mehr erfahren
  12. Gottes bestes Wort

    Gottes bestes Wort

    Autor: Denkhaus, Friedrich
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    "Im Kontrast der Auftritte von Zeitgenossen und von alten biblischen Gestalten geht es um die Heilung zerstörten Vertrauens durch Gottes Treue. [...] Darum wechseln Bilder, in denen Maria mit ihrem Kind von seiner Sendung redet, mit Szenen, die zeigen, wie zwei junge, sozusagen verheiratete Leute es nicht mehr miteinander aushalten. Die Spannung zwischen diesen beiden Polen unseres Spiels erzeugt seine Wirkung und muß unbedingt herausgearbeitet werden." (Hrsg.) Mehr erfahren
  13. Ich bin ein Gast gewesen

    Ich bin ein Gast gewesen

    Autor: Weinhandl, Margarete
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    Ein Weihnachtsspiel in Versen. Es umfasst drei Bilder, in denen die Weihnachtsgeschichte mit der Gegenwart verwoben wird. Im ersten Bild befinden sich Maria und Josef mit dem Kind auf der Flucht vor Herodes. Ein Bergarbeiter und Holzarbeiter sitzen gemeinsam in einem Wirtshaus, zusammen mit den Wirtsleuten im zweiten Bild. Sie nehmen Maria und Josef zu sich auf. Zu ihnen gesellt sich ein vornehmes Paar, das im Schneetreiben mit ihrem Auto nicht weiterkommt. Gemeinsam philosophieren sie über das Leben und die Zukunft... Mehr erfahren
  14. Wie Christtag werden soll

    Wie Christtag werden soll

    Autor: Walch, Elsbeth
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    "Hier ist es ein Bote, der den Weg zum Kind aufzeigen will. An ihm vorbei kommen nun all die 'Weihnachtspatienten' unserer Zeit: Frau Wohlzufrieden, die mit übervoller Einkaufstasche vorübereilt, nur darauf bedacht, ihren Lieben ein geschenkreiches Weihnachtsfest mit einem herrlichen Festessen zu bereiten, Herr Dr. Überklug, der als ernsthafter Wissenschaftler nur an das Beweisbare glaubt, und Fräulein Frommeifer, die vor lauter frommer Betriebsamkeit keine Zeit findet, in den Stall einzutreten." (Hrsg.) Mehr erfahren
  15. Keiner will Krippe sein

    Keiner will Krippe sein

    Autor: Slizyk, Wolfgang
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ein Spiel in vier Bildern. Die Darsteller können Doppelrollen übernehmen, so dass sich die Spieleranzahl von 23 auf 13 reduzieren kann. 1. Bild "Kirchengemeinderatssitzung": Keiner ist bereit, als Vertetung für den ausgefallenen Organisten einzuspringen. / 2. Bild "Telefonzentrale": Keine der Telefonistinnen möchte den Nachtdienst übernehmen. / 3. Bild "Treppenhaus - Spende": Die Spendensammlerinnen erfahren nur Ablehnung. / 4. Bild "Gruppe Jugendlicher": Eine Gruppe Jugendlicher will kein traditionelles Weihnachtsfest, sondern eine Party. Mehr erfahren
  16. Im Abseits

    Im Abseits

    Autor: Seflor, Daniel
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    DAS KREUZWORTRÄTSEL:
    "Drei Jungen weisen einen Italiener als Spielkameraden ab. Doch als sich dieser hilfsbereit zeigt, wird er von den Deutschen nicht nur akzeptiert, sondern als Freund in die Gruppe aufgenommen." (Hrsg.)
    /
    DIE HÜTTE: "In der von vier Jungen gebauten Hütte sucht ein alter Mann Unterschlupf. Er berichtet kurz von seinem Leben und macht sich dann auf den Weg in ein Obdachlosenheim. Die Jungen wollen ihm helfen, doch es bleibt bei guten Vorsätzen." (Hrsg.)

    Mehr erfahren
  17. Heuer kein Weihnachtsbaum!

    Heuer kein Weihnachtsbaum!

    Autor: Schemm, Otto
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Bloß weil es so Brauch ist, daß zu Weihnachten ein Christbaum gehört, werden Jahr für Jahr ganze Jungwälder abgeholzt – heute weiß doch jeder: das ist ökologisch nicht mehr vertretbar! Unsere Familie hier faßt also einen Beschluß! Sehr schön! ... wären die herrlichen Tannen und Fichten nur nicht schon auf dem nahen Markt, einladend duftend, eben so wie immer, und leicht erwerblich... Ach, Onkel Ludwig! Hättest wenigstens d u , der Grüne in der Familie, der Versuchung widerstanden! Aber wäre dann dieses fröhlich-burleske Spiel ‚fast wie im richtigen Leben’?" (Hrsg.) Mehr erfahren
  18. Wartesaal Niemandsland

    Wartesaal Niemandsland

    Autor: Netzsch, Walter
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    Ein allegorisches Spiel um den persönlichen Lebensinhalt. Mehrere Menschen warten in einem Wartesaal im Niemandsland auf ihre Züge aus den Richtungen "Jugend", "Zufriedenheit", "Unterhaltung", "Krieg", "Glück", "Frieden", "Liebe". Dabei verrinnt die Zeit, Entscheidungen für den richtigen Zug müssen getroffen werden...
    Mehr erfahren
  19. An der langen Straße

    An der langen Straße

    Autor: Nicolai, Paul
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    "Ein Mann und eine Frau kommen in die Kirche, wo sie lange nicht mehr gewesen sind, und erleben dort in einer Laienspielaufführung Stationen aus dem Leben des Oberzöllners Zachäus aus Jericho, in dessen Haus Jesus einkehrte, aus dem Leben der samaritischen Frau aus Sychar, die dem Messias am Brunnen begegnete, und aus dem Leben des Saulus, der später Paulus hieß und jetzt blind auf dem Wege nach Damaskus ist. Der Mann und die Frau erkennen in diesen Szenen manche Parallelen zu ihrem eigenen Leben, aber die Gemeinde [...] macht es ihnen schwer, über die dargestellten Urbilder hinaus das Echo des Evangeliums in der heutigen Kirche zu hören. So wird schließlich nur die Frau durch das Hören auf die unmittelbare Botschaft dazu gebracht, den neuen Anfang zu versuchen, während der Mann beim Verlassen der Kirche seine Meinung bestätigt findet, daß es sich nicht lohnt, hierher zu kommen." (Hrsg.)
    Mehr erfahren
  20. Er gibt den Müden Kraft und Stärke

    Er gibt den Müden Kraft und Stärke

    Autor: Jelen, Frieder
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Wann geht der nächste Zug nach Bethlehem? Gute und Böse, Nörgler, Hirt und Hoffende, ein Soldat und ein Kind, Maria und Josef mit Engeln und weiteren Passanten sind die Menschen in diesem Spiel von der Kraft des Wartens. Die Szene ist ein nächtlicher Bahnhof. Fahrkarten nach Bethlehem behalten ihre Gültigkeit.
    Mehr erfahren
  21. Unter der Brücke

    Unter der Brücke

    Autor: Teich, Uwe
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Josef ist Polizist und auf Streife. Maria, seine Frau, ist schwanger und muss in die Klinik. Unter besonderen Umständen, unter einer Brücke, wird ein Kind geboren. Viele Leute kommen. Königinnen und Könige. Weihnachten eben, mit Kindern, Königen, Hühnchen und Gott.
    Mehr erfahren
  22. Gott hat einen Plan

    Gott hat einen Plan

    Autor: Eisenbach, Cornelia
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    ... und in dem ist Platz für die schwangere Julia und die trauernde Karin, die Kinder Lilly und Tomi, und Peter, der immer die zweite Geige spielt. Sie und weitere Zeitgenossen erfahren in der Weihnachtsgeschichte, wie sich Gott ihnen zuwendet. Mehr erfahren
  23. Weihnachten in der Scheune

    Weihnachten in der Scheune

    Autor: Reuter, Thomas
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Die Kindergruppe ist zu Weihnachten unterwegs in die Kirche. Vom Schneesturm überrascht müssen sie sich in einer Scheune unterstellen. Dort bekommen die Kinder Besuch von Maria, Josef, den Hirten und den drei Weisen. Die Realität und die Ereignisse der Weihnachtsgeschichte beginnen sich übereinander zu schieben. Mehr erfahren
  24. Hormersdorfer Krippenspiel für Kinder

    Hormersdorfer Krippenspiel für Kinder

    Autor: Gaede, Sigrid
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Laura ist es langweilig am Vormittag des Weihnachtstages. Beim Treffen mit ihrer Freundin Manuela wird klar, dass sie nichts von der Weihnachtsgeschichte weiß. Manuela liest Laura die Weihnachtsgeschichte vor und plötzlich sind die Figuren real. Nur Laura greift immer wieder in den Gang der Geschichte ein... Ein heiteres Weihnachtsspiel. Mehr erfahren
  25. Der Zwischenfall

    Der Zwischenfall

    Autor: Teich, Uwe
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Eine Geschichte in drei Teilen. Der erste Teil erzählt von der großen Liebe des Josef zu seiner Maria und von dem Kraftakt, der Josef abverlangt wird, bei ihr zu bleiben. Im zweiten Teil wird die Geschichte der Geburt im Deutschland der heutigen Tage erzählt. Der dritte Teil ist eine Rundung, das gute Ende... Mehr erfahren

Artikel 1 bis 25 von 294 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge