Skip to Main Content »

Suchergebnisse für 'Probe'

Artikel 1 bis 25 von 46 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Kostümprobe

    Kostümprobe

    Autor: Aberle, Gerhard
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Studenten von heute proben ein Stück, das zum 20. Juli aufgeführt werden soll. Während sie in den Rollen damaliger Studenten im Widerstand agieren, bricht mit jedem Szenenwechsel, mit jeder aufkommenden Diskussion die Gegenwart durch und bewirkt so erregende Kontraste."(Hrsg.) Mehr erfahren
  2. Das Ickinger Weihnachtsspiel

    Das Ickinger Weihnachtsspiel

    Autor: Roth, Heinz
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Ältere Schüler und Schülerinnen einer Höheren Schule entschließen sich, ein weihnachtliches Spiel einzustudieren. Nur Christian sträubt sich, übernimmt dann aber aus Kameradschaft die Rolle des Teufels, die ihn um ihrer skeptischen Anlage willen reizt. Die Spieler haben unter Christians spöttischen Art immer wieder zu leiden. Generalprobe des (ganzen!) Spiels. [...]" (Hrsg.)
    Mehr erfahren
  3. Das Ickinger Weihnachtsspiel

    Das Ickinger Weihnachtsspiel

    Autor: Roth, Heinz
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ältere Schüler und Schülerinnen einer Höheren Schule entschließen sich, ein weihnachtliches Spiel einzustudieren. Nur Christian sträubt sich, übernimmt dann aber aus Kameradschaft die Rolle des Teufels, die ihn um ihrer skeptischen Anlage willen reizt. Die Spieler haben unter Christians spöttischen Art immer wieder zu leiden. Generalprobe des (ganzen!) Spiels. [...]" (Hrsg.)
    Mehr erfahren
  4. Das Ickinger Weihnachtsspiel

    Das Ickinger Weihnachtsspiel

    Autor: Roth, Heinz
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Ältere Schüler und Schülerinnen einer Höheren Schule entschließen sich, ein weihnachtliches Spiel einzustudieren. Nur Christian sträubt sich, übernimmt dann aber aus Kameradschaft die Rolle des Teufels, die ihn um ihrer skeptischen Anlage willen reizt. Die Spieler haben unter Christians spöttischen Art immer wieder zu leiden. Generalprobe des (ganzen!) Spiels. [...]" (Hrsg.) Mehr erfahren
  5. Keine Herberge in Bethlehem

    Keine Herberge in Bethlehem

    Autor: Puhl, Fritz
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Die Handlung stellt die Probe zu einem Adventsspiel dar. Die Darsteller müssen sich mit der Geschichte und ihrem eigenen Leben auseinandersetzten. Mehr erfahren
  6. Die Legende vom verlorenen Christkind

    Die Legende vom verlorenen Christkind

    Autor: Eckart, Walther
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ein Magister übt in einer Kapelle mit seiner Klasse gegen Ende des Dreißigjährigen Krieges ein Weihnachtsspiel. In dieser Kapelle befindet sich eine Marienstatur, der das Christkind fehlt. Das verlorene Christkind wird auf dem Boden gefunden und soll Maria wieder in die Arme gelegt werden. Während einer Probe kommt die Nachricht, das Soldaten im Anmarsch wären. Die Kinder werden jedoch verschont und das Christkind kann von der Spielerin der Maria dem Marienbild zurückgegeben werden. Mehr erfahren
  7. Die vier Tänze

    Die vier Tänze

    Autoren: Reincke, Hanna, Reincke, Jochen
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Der Sultan braucht einen neuen Schatzmeister und läßt die vier Bewerber tanzen. Da offenbart es sich, wer ehrlich ist und wer etwas zu verbergen hat. Auch der Bettlerjunge besteht die Probe und darf zukünftig nach Herzenslust am Hof des Sultans Xylophon spielen." (Hrsg.)


    Mehr erfahren
  8. Die Freierprobe

    Die Freierprobe

    Autor: Ehrentreich, Alfred
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Alfred Ehrentreich legt seiner 'Freierprobe' eine Anekdote vom Auszug des Kurfürsten Joachim II. von Brandenburg auf den Tempelhofer Berg im Jahr 1525 zugrunde: Die Hofmagier hatten eine große Regenflut angesagt. Auch die unwürdige Behandlung der Kurfürstin Elisabeth, die sich schließlich auf sächsisches Gebiet hinüberflüchtete, ist geschichtlich. Mit dieser Anekdote verknüpft Ehrentreich märchenhafte Motive. Vor allem das Motiv der Freierproben, bei denen zuletzt nicht ein Prinz, sondern der Page die Königstochter bekommt." (Hrsg.) Mehr erfahren
  9. Auch Engel sind nicht immer pünktlich

    Auch Engel sind nicht immer pünktlich

    Autor: Schinagl, Helmut
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Anstatt der erwarteten Darsteller findet sich zunächst ein seltsamer Unbekannter zur Weihnachtsspielprobe ein. Er bietet seine Dienste als Souffleur an und ist von seinem Vorhaben nicht abzubringen. Als Maria und Gabriel eintreffen und man mit der Arbeit an der Verkündigungsszene beginnt, nimmt das Spiel unter seinen Einflüsterungen eine bestürzende Wendung: Maria sagt Nein zur Botschaft des Engels... Ein ungewöhnlich starkes, dynamisches Nachdenkspiel zur Frage: Was wäre geworden?" (Hrsg.) Mehr erfahren
  10. Es war anders

    Es war anders

    Autor: Schinagl, Helmut
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Ein heiteres, zum Besinnlichen neigendes Kinderspiel, das fragt und Überraschendes antwortet. Es fragt: Wie war es wirklich mit den Hirten und Wirten, dem Stall, dem Stern, den Königen? Kindermord: Was hat sich da abgespielt!? Und was hat man sich unter 'Flucht nach Ägypten' vorzustellen? Es war anders, als wir es in Krippenspielen darstellen, war wirklicher, nüchterner in seiner Zeit. Die Kinder dieses Spiels zeigen das. Gleichzeitig bleiben sie Kinder von heute. Sie ärgen sich über ihre Lehrerin, die nie pünktlich ist, mit ihrem Kostüm nicht fertig wird, aber den großen Engel spielen will. Wie soll die Aufführung klappen, wenn sie nichtmal zur heutigen Generalprobe rechtzeitig kommt! Und dennoch: recht bald macht dieses wendige Weihnachtsstück klar, daß zu allen 'profanen' Zeiten Wunderbares passieren kann." (Hrsg.) Mehr erfahren
  11. Bei uns im Stall

    Bei uns im Stall

    Autor: Alexy, Eduard
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Schulschluß vor den Weihnachtsferien: die Kinder reden darüber, daß der Lehrer die Weihnachtsgeschichte so erzählt, als wäre sie heute geschehen - und sie sei doch 'ein alter Zopf'. Zuletzt kommen Stephan, der als Flüchtling mit seinem Bruder in ärmlichen Verhältnissen lebt, und Franz, der an die Weihnachtsspiel-Probe erinnert. Da erblicken die Kinder draußen zwei Gastarbeiter: einen Mann, der seine Frau beim Gehen stützen muß. Im zweiten Bild bindet der Autor an das Herbergsspielen und die vier Wirte das Schicksal der Gastarbeiter von vorhin: Der Portier des Parkhotels hat die beiden hinausgeworfen, weil sie kein Geld haben; Gepäck und Geld sind ihnen im Zug davongefahren, den sie selber verpaßt haben. Da erscheint Stephan und berichtet, daß sein Bruder die beiden aufgenommen hat. Maria und Joseph heißen sie - wie das Heilige Paar in Bethlehem. Und jetzt ist Weihnachten kein 'alter Zopf' mehr, es wird hier und jetzt lebendig." (Hrsg.) Mehr erfahren
  12. Ein Kind in der Krippe - kein Krippenspiel

    Ein Kind in der Krippe - kein Krippenspiel

    Autor: Busch, Monika
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Am Heiligen Abend findet der Wachmann Jupp in einem Lagerhaus ein Baby. Er meldet dies der Polizei, und als er zurückkommt, erzählt er zwei Stadtstreichern, dass im Weihnachtsrummel am gleichen Tag drei Babys verlorengegangen sind. Nacheinander stellen sich die dafür Verantwortlichen ein, um das Kind aus der Lagerhalle abzuholen. Da ihnen aber ausschließlich ihre eigenen Unannehmlichkeiten wichtig sind, können sie wunderbarerweise das Kind nicht hochheben. Während sie streiten, wird es von seiner Mutter weggetragen. Ein Polizist meldet, dass die verlorenen Babys wiedergefunden sind. Jupp und die Stadtstreicher ahnen, dass bei dem Kind im Lagerhaus 'Gott mit im Spiel' ist, und die Heilige Nacht erscheint nicht mehr kalt und abweisend, sondern hell und warm." (Hrsg.)

    Mehr erfahren
  13. Die letzte Probe

    Die letzte Probe

    Autor: Nicolai, Paul
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Eine Mutter kommt mit ihrer Tochter zufällig zur einer Probe für das Spiel zum Großen Abendmahl in eine Kirche. Ihre Tochter soll bei der Probe mitspielen. Dabei verändert sich in ihrem Inneren etwas... Mehr erfahren
  14. Die letzte Probe

    Die letzte Probe

    Autor: Nicolai, Paul
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Zwei Feriengäste - Mutter und Tochter - geraten bei einer Kirchenbesichtigung zufällig in eine Laienspielprobe; und da eine der Spielerinnen fehlt, bittet der Spielleiter die Tochter Karin, die unbesetzte Rolle zu markieren. Es handelt sich um ein Spiel vom Großen Abendmahl, in dem der Herr seinen Knecht ausschickt, um Gäste zu laden, die sich aber alle entschuldigen lassen. Dabei wird der mitspielenden Karin eine Parallele zu ihrem eigenen Leben deutlcih, wenn auch offen bleibt, ob sie die Einladung schließlich nur im Spiel oder auch für sich persönlich annimmt." (Hrsg.) Mehr erfahren
  15. Zwischenfall in Antiochia

    Zwischenfall in Antiochia

    Autor: Henz, Rudolf
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Es geht um den Zusammenprall des Paulus mit Petrus in Antiochia, es geht um den Parallelfall heute: Das Fensteraufreißen der Kirche zur Welt. Damals hat sich Paulus, der Theoretiker, Dialektiker und große Apostel der Weltkirche durchgesetzt, getreu der Synode von Jerusalem - und heute sind wir es, die zu einem Konzil zu stehen haben, das in gleicher Weise zum entscheidenen Impuls für Kirche und Welt werden kann, werden muß." (Hrsg.) Mehr erfahren
  16. Pflaumen für Kehricht

    Pflaumen für Kehricht

    Autor: Autor unbekannt
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ein Großvater will, dass sein Enkel endlich heiratet. Da macht sich der Großvater selbst auf den Weg, um sich die Schwiegertochter auszusuchen und zu proben. Er fährt durch die Dörfer und bietet schöne saftige Pflaumen gegen Kehricht an... Mehr erfahren
  17. Die Prinzessin auf der Erbse

    Die Prinzessin auf der Erbse

    Autor: Büchsel, Friederike
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ein Spiel für viele Kinder in Reimen und mit Musik nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Mehr erfahren
  18. Die Krippenspielprobe

    Die Krippenspielprobe

    Autor: Junge, Marion
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Anne ist in Franz verliebt. Franz spielt mit im Krippenspiel. Anne hat davon keine Ahnung. Höchste Zeit, mal eine Krippenspielprobe zu besuchen...
    Mehr erfahren
  19. The Time of Angels

    The Time of Angels

    Autor: Mroska, Henrik
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Probe im Stadttheater. Geprobt wird ein Weihnachtsstück. Die Wirklichkeit holt die Spielenden ein, das Leben spielt mit. Aus dem Spiel wird mehr als eine Probe. Ein zu erwartendes Kind stellt das Leben etlicher Menschen auf den Kopf. Ein reizvolles, interessantes und spannendes Stück, das für alle neugierigen und spielfreudigen Gruppen eine Herausforderung sein kann.
    Besonders geeignet als Spiel für eine späte Vesper, für weihnachtliche Gemeindeabende und weitere besondere Anlässe dieser Zeit.
    Mehr erfahren
  20. Ein frommer Fehlschlag

    Ein frommer Fehlschlag

    Autor: Lange, Ernst
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

    "Die Handlung beginnt am sonntäglichen Mittagstisch der Familie Roman, wie der Vater (Bauunternehmer und Kirchenvorstand) seiner Frau und den Kindern eröffnet, daß er für den Nachmittag einen aus der Haft entlassenen Strafgefangenen eingeladen hat und daß er es für Christenpflicht halte, daß sich alle des jungen Mannes annehmen und sich um ihn kümmern. Sie endet zur Kaffeezeit, wie eben diesem Gast vom Vater die Tür gewiesen wird, weil er die Probe nicht bestanden hat. Keiner denkt daran, daß sie alle auf die Probe gestellt waren - und versagten." (Hrsg.)
    Mehr erfahren
  21. Ein frommer Fehlschlag

    Ein frommer Fehlschlag

    Autor: Lange, Ernst
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Die Handlung beginnt am sonntäglichen Mittagstisch der Familie Roman, wie der Vater (Bauunternehmer und Kirchenvorstand) seiner Frau und den Kindern eröffnet, daß er für den Nachmittag einen aus der Haft entlassenen Strafgefangenen eingeladen hat und daß er es für Christenpflicht halte, daß sich alle des jungen Mannes annehmen und sich um ihn kümmern. Sie endet zur Kaffeezeit, wie eben diesem Gast vom Vater die Tür gewiesen wird, weil er die Probe nicht bestanden hat. Keiner denkt daran, daß sie alle auf die Probe gestellt waren - und versagten." (Hrsg.) Mehr erfahren
  22. Die letzte Probe

    Die letzte Probe

    Autor: Nicolai, Paul
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

    "Es ist ein Kirchenraumspiel und fängt damit an, daß sich zwei Sommergäste (Mutter und Tochter) vom Sohn des Küsters die Kirche zeigen lassen. Da stürmt der Jugendkreis herein, er kommt zur letzten Probe des Laienspiels für den Jugendtag. Aber eine Mitspielerin fehlt. Und so soll Karin, das Mädchen aus der Stadt, einspringen. Und sie macht mit. Es ist das Spiel vom großen Abendmahl. Anfangs ist ihre Haltung noch sehr herablassend, dann aber packt sie der Text, und wie ihr Einsatz kommt, spricht sie ihren Text überwältigt vor innerer Freude als ihr eigenes Bekenntnis." (Hrsg.) Mehr erfahren
  23. Ein mißglücktes Weihnachtsspiel

    Ein mißglücktes Weihnachtsspiel

    Autor: Schinagl, Helmut
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Was soll aus der Aufführung werden, geht bei den Proben noch alles daneben, holpert der Text, streiten die Engel und stellen die Hirten alles in Frage!" (Hrsg.)
    Mehr erfahren
  24. Ein mißglücktes Weihnachtsspiel

    Ein mißglücktes Weihnachtsspiel

    Autor: Schinagl, Helmut
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Was soll aus der Aufführung werden, geht bei den Proben noch alles daneben, holpert der Text, streiten die Engel und stellen die Hirten alles in Frage!" (Hrsg.) Mehr erfahren
  25. Vor unsrer Tür

    Vor unsrer Tür

    Autor: Walch, Elsbeth
    0,00 €
    Inkl. 0% MwSt.

    Nicht auf Lager

    "Im Vorspiel erzählt Peter seiner Mutter, er müsse zur Hauptprobe für ein Weihnachtsspiel, ein Spiel von der Herbergsuche. Da er als 'Engel' mitspielt, braucht er einen weißen Umhang und bittet die Mutter um ihre Hilfe. Als er hört, daß während seiner Abwesenheit die türkische Putzfrau mit ihrem Jungen kommen wird, schließt er sein Zimmer ab und nimmt den Schlüssel mit, weil der Kleine nicht in seinem Zimmer spielen soll. Im nun folgenden Spiel von der Herbergsuche mit den abweisenden Hauswirten kommt es dem 'Engel' Peter zum Bewußtsein, daß er sich nicht richtig verhalten hat - eine Bereinigung erscheint ihm unaufschiebbar. So muß die Probe unterbrochen und der Schlüssel zurückgebracht werden. Das Spiel klingt aus vor der Krippe des Christuskindes: hier wird offenbar, daß Menschen immer wieder versagen und Vergebung brauchen, daß sie sich die Kraft zu rechter Bruderliebe erbitten müssen." (Hrsg.) Mehr erfahren

Artikel 1 bis 25 von 46 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In aufsteigender Reihenfolge